All courses start: 5.08.2024

Sprachschule Ikarus Wien
Search
Close this search box.

Aussprache im Spanischen: G & J richtig aussprechen

Spanisch ist eine phonetische Sprache, die relativ leicht auszusprechen ist, aber es gibt einige wichtige Laute, die sich von der deutschen Aussprache unterscheiden, und es gibt sogar ein paar Laute, die es gar nicht gibt, so dass sie für Deutsche, die diese neue Sprache lernen, eine Herausforderung darstellen. Die Antwort ist konsequentes und regelmäßiges Üben: Durch das Wiederholen neuer Laute lernt der Mund, diese Laute richtig zu produzieren. Hier sind drei nützliche Tipps, die dir helfen, die Grundlagen der spanischen Aussprache zu beherrschen: 

  1. Du solltest so oft wie möglich Muttersprachlern beim Sprechen zuhören: entweder in Filmen, Liedern, Podcasts… usw.
  2. Sprich so viel wie möglich Spanisch: tausche dich mit Muttersprachlern aus, nimm dich selbst beim Sprechen auf und höre dich dann selbst zu, damit du es leichter erkennen kannst, wo du dich verbessern muss. 
  3. Üb die Zungenbrecher – „trabalenguas“ auf Spanisch –(es gibt viele lustige Zungenbrecher im Internet).

Die Buchstaben „elle (ll)“ und das griechische „i (y)“ werden beide mit einem starken Palatallaut ausgesprochen, was eine Unterscheidung erschwert. Obwohl die Aussprache dieser Schreibweisen je nach spanischsprachigem Gebiet variiert, werden wir uns auf die Aussprache des “Standardspanisch” beziehen, da diese am weitesten verbreitet ist und verwendet wird. 

Die folgenden Rechtschreibregeln erleichtern dir das Erlernen der Wörter, die mit „ll“ geschrieben werden, und der Wörter, die mit „y“ geschrieben werden:

Die Aussprache im Spanischen: La elle (ll)

Den Buchstaben “ll“ gibt es im Deutschen nicht. Im Spanischen entspricht es einem einzelnen Buchstaben des spanischen Alphabets. Dieser Buchstabe steht für zwei Konsonanten. Zum besseren Verständnis wird „ll“ wie „j“ im Deutschen ausgesprochen, d. h. caballo wird wie “jung” ausgesprochen.

Wörter, die mit „ll“ geschrieben werden

  • Wörter beginnend mit fa-, fo-  fu.

Beispiele: fallar, follaje, fuelle

  • Beendungen -alle, -ella, -elle, -ello, -illa  -illo.

Beispiele: valle, paella, muelle, bello, sombrilla, estribillo

Ausnahme: epopeya, plebeyo, zarigüeya, omeya

  • Verb-Endungen -ellar, -illar, -ullar  -ullir und das Verb „hallar“.

Beispiele: estrellar, maquillar, aullar, tullir, yo hallo

Die Aussprache im Spanischen: La i griega (y)

Das „y“ steht für zwei verschiedene Klänge: 

  • ein Konsonantenlaut, wenn er in der Anfangsposition eines Wortes oder einer Silbe steht. 

Beispiele: yo, yegua

  • ein Vokallaut, wenn er allein steht oder in der Endstellung eines Wortes, dem ein anderer Vokal vorausgeht.

Beispiele: y  (kopulative Konjunktion), soy

Wörter auf Spanisch, die mit „y“ geschrieben werden

  • Wörter mit Präfixen: ad-, des-, dis- sub-.

Beispiele: adyacente, desmayar, disyuntivo, subyacente

  • Wörter, die Folgendes enthalten -yer, -yec.

Beispiele: yerno, inyección

  • Die Diphthonge –ay, -ey, -oy y -uy am Wortende sowie ihre Plurale, mit Ausnahme der Verbform „fui“.

Beispiele: Bombay, buey, hoy, muy

  • Die Verbformen von Verben, deren Infinitive keine „ll“ oder „ y“ enthalten.

Beispiele: distribuir → él distribuyó, concluir → ella concluyó

  • Die Verben ayunardesayunar, subrayar y desmayar.

Beispiele: tú ayunas, yo desayuno

Zum Schluss noch ein kurzes Beispiel, das du laut vorlesen und üben kannst:

Hola. Yo soy Guillermo. Paso los fines de semana en el hipódromo de mis yayos rodeado de yeguas y caballos. Siempre llevo botas y pantalones especiales para montar. Es una pena, porque cuando llueve no me dejan montar a caballo, por eso siempre me llevo el yoyo para jugar dentro de casa de mis abuelos. 

Na und ,wie viele Wörter hast du richtig ausgesprochen?

Zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Let's talk! 💬
Need help? Te ayudo? Kann ich helfen? 😄
Ich möchte mehr über die Kurse erfahren
I want to know more about the courses
Me gustaría saber más sobre los cursos